Vorbereitet auf den Winter? Darum sollten Sie Ihr Dach winterfest machen!

 

Vorbereitet auf den Winter? Darum sollten Sie Ihr Dach winterfest machen!Für das eigene Dach über dem Kopf sind nicht nur Architekten und Dachdecker am Werk, sondern auch eine Spenglerei, die sich um sämtliche Bestandteile aus Metall kümmert. So lange diese in Ordnung sind, bemerkt man sie kaum, doch tritt deren Wichtigkeit umso stärker zum Vorschein, wenn Dachrinne, Kamineinfassung oder Schneegitter erst einmal defekt sind. Im Winter kann das zu teuren Folgen führen und teilweise gefährliche Ausmaße annehmen. Folgendes sollten Sie beachten, wenn Sie mit Hilfe einer Spenglerei Ihr Dach winterfest machen.

 

Undichte Stellen können zu Schimmelbefall führen

Besonders in höheren Lagen des Odenwalds ist der Schneefall im Winter vorprogrammiert. Liegt Schnee über einen längeren Zeitraum auf dem Dach, dann hat die Feuchtigkeit ausreichend Zeit sich in undichten Stellen einzunisten. Wenn Tauwasser dann beispielsweise durch ein Leck an der Kaminabdeckung in das Gemäuer dringt, steigt die Gefahr eines Schimmelbefalls und damit das Risiko auf eine kostenintensive Sanierung. Der Tipp vom Profi: Lassen Sie möglichst frühzeitig Ihr Dach winterfest machen, dann besteht in der kalten Jahreszeit weder Sorge noch dringlicher Handlungsbedarf. Als Spenglerei Ihres Vertrauens nehmen wir alle relevanten Dachkomponenten gerne in Augenschein für Sie.

 

Defekte Schneegitter werden schnell zur Gefahr

Dächer ohne Schneegitter sind riskant, weil Schneemassen ungebremst zu Boden rutschen und Sach- sowie Personenschäden verursachen können. Noch gefährlicher sind allerdings defekte Schneegitter, wenn mit dem Schnee auch Metallteile nach unten gerissen werden. Daher der gut gemeinte Rat vom erfahrenen Spezialisten: Nehmen Sie Schneegitter mit Mängeln nicht auf die leichte Schulter, sondern lassen Sie Ihren Spengler das Dach winterfest machen.

 

Kleines Loch mit großer Wirkung – Glatteis durch undichte Dachrinne

Hat die Dachrinne ein Leck, dann tropft das Wasser oftmals kaum wahrnehmbar auf den Boden. Während eine undichte Dachrinne bei Regen zwar ärgerlich, aber völlig ungefährlich ist, können sich im Winter durch tropfendes Wasser über Nacht tückische Glatteisfallen mit unabsehbaren Folgen bilden. Gehen Sie mit einem winterfesten Dach auf Nummer sicher und lassen Sie Ihre Dachrinne bei Bedarf spätestens im Herbst von einer Spenglerei überprüfen. Diese beheben kleinere Mängel schnell und im Vergleich zu größeren Folgeschäden deutlich günstiger.

 

Weitere Informationen zu unserer Spenglerei finden Sie bei unseren Leistungen.


Jetzt anrufen: 06207 2693Als erfahrene Spenglerei in Wald-Michelbach unterstützen wie Sie gerne dabei, Ihr Dach zuverlässig winterfest zu machen. Kontaktieren Sie uns gleich, wir sind in der Metropolregion Rhein-Neckar bzw. im Umkreis Bergstraße für Sie da – z.B. in Weinheim, Großsachsen, Hirschberg, Heppenheim, Grasellenbach, Wahlen oder Beerfelden.